SEO-Praxis von Semalt

Im Jahr 2004 konnte man mit einigen Taktiken wie Algorithmus-Updates (z. B. Panda und Pigeon) zu den ersten Seiten des Google SERP gelangen. Derzeit kann die Verwendung dieser Taktik jedoch dazu führen, dass eine Website vollständig vergessen wird. Um auf der Google-Suchergebnisseite zu bleiben, benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines Fachmanns. Wenn Ihre Website bereits bestraft wurde, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben. Im Folgenden finden Sie Tipps von Ivan Konovalov, dem Customer Success Manager von Semalt Digital Services, mit denen Sie die besten Google-Positionen erreichen können.

Benutzerfreundliche Inhalte.

Das Hauptziel von Google ist die Anzeige von Inhalten, die für die Nutzer relevant und freundlich sind. Je nach Geschäftsbereich, in dem Sie arbeiten, muss die Website möglicherweise wöchentlich aktualisiert werden. Wenn es nicht aktualisiert wird, ist es für die Benutzer veraltet. Daher sollte SEO die Website ständig aktualisieren, damit sie für einen langen Zeitraum für Benutzer relevant ist.

Artikel drehen und Inhalt duplizieren.

Ein Artikel, der sich dreht, bedeutet, dass man einen Artikel geschrieben hat, der die gleichen Ideen wie ein anderer Artikel hat. Doppelter Inhalt bedeutet, dass man das Gleiche in verschiedene Artikel umschreibt oder kopiert und dies leicht erkannt werden kann. Gleichzeitig wollte diese Person jedoch keinen Schaden anrichten. In diesem Fall kann man stattdessen einen professionellen Texter beauftragen, um einen qualitativ hochwertigen, einzigartigen Inhalt zu schreiben.

Affiliate-Markt.

Wenn man ein Unternehmen führt, ist es wichtig, keine Links zu erstellen oder Ihnen Produkte im Austausch für eine positive Bewertung zu geben. Vergessen Sie außerdem nicht, Blogger zu bitten, das Attribut "nofollow" anzugeben. Wenn man ein Online-Verkäufer ist, ist es auch gut, die "dofollow" -Attribute nicht hinzuzufügen. In diesem Fall können Sie stattdessen die Prüfer ermutigen, ehrlich zu sein, oder sicherstellen, dass die von Ihnen verkauften Produkte von hoher Qualität sind.

Bevor Sie Links auf Ihrer Website platzieren, müssen Sie so viele SEO-Verbesserungen wie möglich vornehmen. Die beste Option ist, einen professionellen SEO- Spezialisten einzustellen, der in der Lage ist, eine Website auf Verbesserungen zu analysieren und sie auf den SERPs hoch zu platzieren. So verbessern und beschleunigen Sie nicht nur Ihre Website, sondern steigern auch Ihr Geschäft.